Glücklicher Weise stand das Fahrgestell in überführungsfähigem Zustand nur ca. 30km von unserem Wohnort. So konnte ich mit einer roten  Nummer und warmer Mütze (hilft auch gegen den Lärm, den der Kurze noch von sich gibt) die Überführungsfahrt in der kalten Vorweihnachtszeit angehen. Ohne Gewicht auf der Hinterachse war das ein ganz schönes Gehoppel, aber die Freude über den Neuerwerb lassen solche Unannehmlichkeiten verblassen.

Gekauft war der 1113er ja schnell, aber wohin mit dem nicht ganz kleinen Fahrzeug? Ein Bauer in der Nachbarschaft hat uns für den Winter einen Unterstellplatz angeboten bis eine ausreichend dimensionierte Halle gefunden ist.

dsc05694

2 Responses »

  1. Hallo Andrea und Marco,wir gratulieren zu eurer neuesten Errungenschaft und wünschen viel Freude beim Ausbau und natürlich noch viel mehr Freude und Glücksgefühle bei euren Unternehmungen und Touren.
    Viele liebe Grüsse und guten Wünsche
    Rolf und Ingrid

    Dir lieber Marco nachträglich herzliche Glückwünsche zum Geburtstag.

  2. Früher konnte es dem Marco nicht tief und schnell genug sein – heute hat sich das Blatt offenbar gewendet ;-)

    Congratulations zu Euer wirklich gelungenen Internetseite! Werde jetzt mal auf die Suche nach den besten Aufnahmen gehen…

    Grüsse
    Thomas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>