Langsam wird es mal Zeit, neue Farbe ins Spiel zu bringen. Das THW blau und der Flecktarn Anstrich der BW harmonieren nicht wirklich gut miteinander. Zudem wirkt der Kurze im neuen Farbkleid gleich noch eine ganze Ecke stimmiger.
Aber so ein LKW samt Kabine passt auch nicht ohne weiteres in eine Lackierkabine. Unser Lackierer Toni hat angeboten seinen 350l Ungetümkompressor mitzubringen und das ganze bei uns in der Halle durchzuführen.

Aber vorher mussten natürlich erst mal jede Menge Teile abgebaut und angeschliffen werden. Mein Vater hat seine Hilfe angeboten und hat vier Tage lang fleissig den Kurzen “zerlegt”.

Papa Struck

Papa Struck

So ganz zerlegt schaut der Kurze irgendwie sehr traurig aus…

img_9713

Wird Zeit das Farbe drauf kommt.
Toni hat wirklich Ernst gemacht und den Kompressor per Kran auf seinen Pickup gehoben. Dank dieser massiven Luftunterstützung konnte es nun endlich losgehen. Trotz des Feiertags haben wir das sonnige Wetter genutzt um zuerst die Kabine im Freien vor der Halle zu lackieren. Wir waren alle ganz gespannt, wie die neue Farbe Seidengrau auf so einer grossen Fläche wirkt, haben wir die Farbe ja bisher nur auf den Felgen sehen können. Aber unsere Erwartung wurde voll und ganz erfüllt. Eine neutrale helle Farbe, die entsprechend dem Baujahr auch als Original-Ton durchgehen könnte.

img_9730

Weiter gings am nächsten Tag mit der Lackierung der Doppelkabine. In der Halle war nach kurzer Zeit ein dichter Nebel. Ich hätte nicht mit dem Lackierer tauschen wollen.

img_9736

Doch das Resultat lässt sich sehen. Nach einigen Stunden Trocknungszeit haben wir den Koffer wieder aufgesetzt. Schaut genau aus , wie wir es uns vorgestellt haben. Die  noch fehlenden schwarzen Anbauteile bieten dann bestimmt einen schönen Kontrast.

img_9753

5 Responses »

  1. Hallo Ihr beiden,
    Ich sehe bei Euch geht es ja hektisch zu. Es\hat sich ja schon viel geaendert seit ich den “Kurzen” im Februar gesehen habe. Sieht toll aus. Einiges an Arbeit stckt schon drin. Weiter so ich werde mal oefters reinschauen. Bis bald.

  2. Hallo Alan, schön das Du reingeklickt hast. Ja wir schieben grad kräftig an, damit an dem Projekt was vorwärst geht. Schöne Grüße an Euch beide!

  3. Jetzt wird´s aber. Ich hoffe es wird bald alles dran sein.
    Finde das Auto super!

  4. hi Marco,

    mach ihn nicht zu schön.
    ich weiss wo er steht.
    ich kenne die tochter/schwiegertochter Deines vermieters…
    *lol*

    grüsse roman

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>